Image

Azubi-Promoter (m/w/d)

in Teil-/Vollzeit, mit Homeoffice und mobilem Arbeiten

Quereinsteiger willkommen: Leidenschaft, Herzlichkeit, Freude bei der Arbeit – der deutsche Werkzeug- und Formenbau sucht einen Azubi-Scout, der den potenziellen Nachwuchs «abholt» – an verschiedensten Orten und mit unterschiedlichsten Themen.

Du weißt nicht, welche Produkte im «Werkzeugbau» hergestellt werden? Keine Sorge, der Großteil der Deutschen hat ebenfalls keine Ahnung. Und auch du musst es nicht wissen! Werkzeuge in unserer Branche sind nämlich keine Zangen, Sägen oder Schraubenzieher, sondern vielmehr Hightech-Produktionswerkzeuge, mit denen Kunststoff, Glas, Metall erst zu den Produkten unseres Alltags geformt werden können.

Das Hauptanliegen des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) ist die Stärkung des Metiers der Werkzeug- und Formenbauer, das hauptsächlich von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt ist. Mit dazu gehört hier auch die Unterstützung der Betriebe bei der Nachwuchsgewinnung. Hier sucht der VDWF ab sofort einen «Streetworker», der bundesweit Jugendliche für die Inhalte des Werkzeug- und Formenbaus begeistert. Außer der Freude, die du daran hast, Menschen zu vernetzen und Events zu koordinieren, ist übrigens kein technisches Know-how nötig – wenn’s in die Tiefe der Materie geht, helfen Spezialisten aus dem Verbandsumfeld.

Dein Aufgabengebiet:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten, offenen Team mit gutem Betriebsklima
  • ein modernes Arbeitsumfeld und eine zeitgemäße IT-Infrastruktur
  • Veröffentlichung deiner Arbeitsergebnisse auf den VDWF-Kanälen (Print, Online, Social Media, Pressemeldungen etc.)

Dein Profil:

  • Ansprache von Auszubildenden und Berufseinsteigern im Werkzeug- und Formenbau, um gemeinsam auch Jugendliche «abzuholen», bevor sie in eine Berufsausbildung eintreten
  • inhaltliche Entwicklung zielgruppenrelevanter Themen
  • Durchführung unterschiedlicher Projekte und Angebote zur Begeisterung für den Werkzeug- und Formenbau (Workshops, Seminare etc. sowie Besuch von Unternehmen, Schulen, Jugendhäusern in allen Regionen Deutschlands)
  • Vernetzung von Auszubildenden in Werkzeug- und Formenbau-Betrieben
  • Aktivierung und Pflege sozialer Netzwerke

Unser Angebot:

  • Netzwerk- und Teamfähigkeit
  • Lust unterwegs zu sein und Veranstaltungen zu «rocken»
  • Kreativität und Neugierde
  • Freude an selbstständigem Arbeiten und am Umgang mit jungen Menschen kommunikative Kompetenz
  • und ganz praktisch: eine gültige Fahrerlaubnis (Kl. B)
E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung